de | en

Stipendienprogramm des „Hardenberg-Fellowship“

Das Stipendienprogramm des „Hardenberg-Fellowship“ bietet Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus dem In- und Ausland die Möglichkeit, die umfangreichen Bestände der Johannes a Lasco Bibliothek für ein eigenes Forschungsvorhaben zu nutzen.

Die Johannes a Lasco Bibliothek stellt dazu für einen Zeitraum von bis zu sechs Wochen kostenlos eine Wohnung in der Nähe der Bibliothek zur Verfügung. Nach dem Aufenthalt in Emden legt die Stipendiatin/der Stipendiat einen Abschlussbericht vor und verpflichtet sich, bei einer Publikation der Forschungsergebnisse die Förderung durch die Johannes a Lasco Bibliothek zu nennen. Belegexemplare der jeweiligen Publikationen werden der Johannes a Lasco Bibliothek kostenlos überlassen.

Über die Vergabe eines „Hardenberg-Fellowship-Stipendiums“ entscheidet der wissenschaftliche Vorstand der Johannes a Lasco Bibliothek nach Beratung durch einen Ausschuss des wissenschaftlichen Beirats. Besondere Kriterien sind dabei die Bedeutung des jeweiligen Vorhabens für die Forschung und für die wissenschaftliche Erschließung der Bestände der Johannes a Lasco Bibliothek.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Projektskizze und Publikationsverzeichnis) bevorzugt per E-Mail und im PDF-Format an lasco@jalb.de

Für Fragen steht Ihnen unser wissenschaftlicher Vorstand, PD Dr. Kęstutis Daugirdas, zur Verfügung:

Telefon: +49 4921 9150-11
E-Mail: daugirdas@jalb.de


Stiftung Johannes a Lasco Bibliothek Große Kirche Emden
Kirchstr. 22
26721 Emden