Friedrich Forssman: Aus der Werkstatt des Buchgestalters

Do., 01. März 2018, 19:30 Uhr

An diesem Bücherabend in der Bibliothek geht es um Buchgestaltung. Friedrich Forssman berichtet von seiner Arbeit.

Friedrich Forssman zählt zu den bedeutendsten aktuellen Buchgestaltern Deutschlands. Jeder kennt z.B. die gelben Reclam-Hefte, die er schon vor Jahren gestaltet hat.

Schwerpunkt des ersten Teils dieses Abends soll seine Gestaltung der Luther-Bibel 2017 sein. Im zweiten Teil wird Herr Forssman von der jahrelangen Arbeit an „Zettel’s Traum“, dem Hauptwerk des Schriftstellers Arno Schmidt, berichten. Ausführungen zur Herausgabe der Tagebücher der Alice Schmidt und zur Gesamtausgabe von Walter Benjamin runden den Abend ab.

In der Pause und nach dem Vortrag ist Gelegenheit zum Gespräch mit dem Referenten. In einer kleinen Ausstellung mit älteren Bibelausgaben der Bibliothek können sich die Besucher einen Eindruck von der Entwicklung der Buchgestaltung verschaffen.

Die Bücherstube Emden wird mit einem Büchertisch vertreten sein.

Johannes a Lasco Bibliothek Emden
01. März 2018, 19:30 Uhr
Der Eintritt ist frei!

Eine Veranstaltung der Gesellschaft der Freunde der Johannes a Lasco Bibliothek

 

Werner-Sylten-Preis für christlich-jüdischen Dialog wird erneut verliehen
Ausschreibung zum 80. Jahrestag der Ermordung am 12. August
Zum 80. Jahrestag der Ermordung von Werner Sylten am 12. August schreibt die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland (EKM) zum siebten Mal den Werner-Sylten-Preis für christlich-jüdischen Dialog aus.

Quelle: EKMD