de | en

Bibliothek

Katalogsuche


Suche in unserem Katalog (OPAC-Online Public Access Catalogue)

  

 

 

Kataloge


    Gemeinsamer Online-Katalog der Landschaftsbibliothek Aurich und der Johannes a Lasco Bibliothek Emden sowie weiterer Bibliotheken des ostfriesischen Raums. In welcher Bibliothek das Buch für Sie bereitgestellt wird, können Sie ganz leicht den Titeldaten entnehmen, dort achten Sie bitte auf den Eintrag im Feld „Standort".

    > direkt zum gemeinsamen Katalog „Die Ostfriesische Bibliothek"

    Für eine umfangreichere Literaturrecherche über die Bestände der Johannes a Lasco Bibliothek und der Landschaftsbibliothek Aurich hinaus, empfehlen wir Ihnen den Katalog des Gemeinsamen Bibliotheksverbundes der Länder Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen und der Stiftung Preußischer Kulturbesitz. Bücher aus anderen Bibliotheken können wir Ihnen über die Fernleihe in unsere Bibliothek bestellen.

    > direkt zur Landschaftsbibliothek Aurich
    > direkt zu GBV 

    Für eine weltweite Literaturrecherche empfehlen wir Ihnen den KVK. Diese Meta-Suchmaschine durchsucht weltweit verschiedene Bibliothekskataloge. Finden Sie hier Literatur, die Sie benötigen, ist eine Bestellung per Fernleihe in unsere Bibliothek möglich. An den Computerarbeitsplätzen in den Räumen der Bibliothek haben Sie Zugang zu elektronischen Zeitschriften und Datenbanken.

    > direkt zum KVK (Karlsruher Virtueller Katalog)



Digitale Bibliothek

    Der niederländische Theologe und Reformator D. Albert Rizäus Hardenberg hinterließ am Ende seines Lebens der Emder Gemeinde seine Gelehrtenbibliothek. Sie ist vollständig erhalten und ist ein Teil des historischen Kernbestandes in der Johannes a Lasco Bibliothek. Bereits von 1998 an wurde seine Sammlung digitalisiert und im Netz zugänglich gemacht.

    > direkt zur Sammlung Albert Hardenberg



Elektronische Zeitschriften und Datenbanken

    Um die Versorgung mit elektronischer Fachinformation an deutschen Hochschulen, Forschungseinrichtungen und wissenschaftlichen Bibliotheken nachhaltig zu verbessern, finanziert die Deutsche Forschungsgemeinschaft seit 2004 den Erwerb von Nationallizenzen.
    Derzeit haben neun Einrichtungen bundesweit geltende Lizenzvereinbarungen mit Fachgesellschaften, Verlagen und anderen Informationsanbietern abgeschlossen. Diese acht Institutionen sind auch Ansprechpartner für die Bereitstellung der Daten.
    Für die Recherche von zu Hause ist es Einzelpersonen mit ständigem Wohnsitz in Deutschland auch möglich, sich für einen Einzelzugang zu registrieren. Weitere Informationen hierzu und zu den Nationallizenzen im Allgemeinen finden Sie unter http://www.nationallizenzen.de
    Mit Fördermitteln der DFG ist es uns möglich, Ihnen bei uns im Haus Zugang zu folgenden elektronischen Medien zu ermöglichen: