de | en

Bibliothek

Organisationsstruktur

Die Johannes a Lasco Bibliothek ist eine theologisch-wissenschaftliche Spezialbibliothek, ein Studienzentrum für den reformierten Protestantismus und für die Konfessionsgeschichte der Frühen Neuzeit, ein Archiv, ein Kirchengeschichtsmuseum und zugleich ein öffentliches Forum für unterschiedlichste Veranstaltungsformate.

Begleitet von einem Kuratorium > und einem internationalen wissenschaftlichen Beirat > hat die Johannes a Lasco Bibliothek die mit dem Wiederaufbau der Großen Kirche angelegte Konzeption ausgebaut und vorangetrieben.

VORSTAND der Johannes a Lasco Bibliothek: PD Dr. K─Östutis Daugirdas (wissenschaftlicher Vorstand), Gerhard Plenter (kaufmännischer Vorstand ).